.

AHOI FREUNDE

Auch wenn draußen die Schneeflocken tanzen: Dazwischen rieselt bald Tag für Tag auch wieder ein bisschen mehr Sonne auf uns herab. Ein Lichtblick, in dem wir das wogende Glitzern eines sommerlichen Sees und das rhythmische Beben von nackter Haut vor saftig-grüner Waldkulisse erahnen. Ein Lichtblick, in dem sich die Welt um uns herum einfach gut und richtig anfühlt. Ein Lichtblick, in dem sich das 3000Grad Festival 2018 abzeichnet – und was wir dort so alles anstellen können. Mit Sonne im Herzen und Bassdruck im Bauch verkünden wir: Der Vorverkauf geht los! Grund zur hemmungslosen Vorfreude – aber auch Anlass zur Reflektion. Wenn euch das 3000Grad Festival so sehr ans Herz gewachsen ist wie uns, lest unten bitte noch 2 Minuten weiter.

.

+ + + TICKET ERGATTERN + + +

.

Vor den Kulissen stimmte beim letzten 3000Grad Festival alles: Die Sonne kam doch noch raus und warf ihr goldenes Licht auf ein wahr gewordenes Utopia. Hinter den Kulissen sah es etwas anders aus: Dort holte uns die grimmige Alltagsrealität leider ein. Ja, es geht ums liebe Geld… Davon war am Ende nämlich leider nicht genug übrig, um die in allen Bereichen steigenden Kosten zu decken.
Klar, wir könnten einfach mehr Tickets verkaufen. Das haben wir 2017 ja auch tatsächlich getan – sehr zögerlich, erst kurz vor dem Festival. Aber Wachstum ist für uns keine Lösung. Denn letztendlich entspricht er ja der irrsinnigen Logik jener Welt, zu der wir mit dem 3000Grad Festival einen Gegenpol setzen möchten. Irgendwoher muss das liebe Geld aber kommen, wenn wir so weiter machen wollen wie bisher. Deshalb sind die Tickets in diesem Jahr ein bisschen teurer. Außerdem führen wir Supporter Tickets ein: Die kosten 20 Euro mehr. Wir glauben fest daran, dass sich der eine oder die andere von euch das leisten kann und leisten will, um das 3000Grad Festival zu erhalten.
Mit eurer Hilfe wollen wir im kommenden Jahr in Richtung Qualität statt Masse wachsen. Wir haben viele tolle Ideen für Theater und Performance und wie wir das Gesamterlebnis noch runder und vielseitiger machen können.

.

Teilt die News gern mit euren Freunden, aber bitte nicht bei
Facebook oder in anderen Sozialen Netzwerken.

.

.

EN: It might still be the dance of the snowflakes out there – but there’s also sunlight coming down from above. More and more of it, to be precise. Very soon the days are finally getting longer again. It’s a bright spot at the end of that tunnel known as winter. In that bright spot we see the glistening pattern of warm sunlight on a clear lake, we see the rhythmic movements of naked skin in front of lush green forest. We see a world that feels just good and right the way it is. In that bright spot we see a glimpse 3000Grad Festival 2018 in all its beauty. So it’s with sun in in our hearts and rhythm in our souls that we proclaim the start of the ticket sale! That’s quite something to look forward to – but it’s also the moment to look back. If you love 3000Grad Festival just like we do, please take 2 more minutes and keep reading the lines below.

.

+ + + TICKET SALE + + +

.

Seen from the dancefloor, the last 3000Grad Festival was perfect: The sun came out to shed its golden light onto an utopia come true. Behind the scenes it looked a bit different: Unfortunately the grim reality of everyday life caught up with us. Yes, it’s about money… At the end of the festival there was just not enough of it to cover the ever increasing expenses we had.
Sure, we could just sell more tickets. Actually that’s what we did in 2017, very hesitantly, just before the festival. But growth is not a solution for us. Because growth is at the very core of the sick logic that rules this world, and the idea behind 3000Grad Festival is to create an alternative.
We need that extra money if we want to keep going with this idea, there are no two ways about it. That’s why the tickets are a bit more expensive this year. That’s also why we introduce the Supporter Ticket: It costs 20 Euros more. We believe that some of you who read these lines can and want to afford that extra money to keep the original vibe of 3000Grad Festival alive.

Feel free to share the news with your friends, but please abstain
the newsletter from social media.

.

.

WALD, SEE & 3000GRAD 2017

. . . . ES WAR EIN UNGLAUBLICH SCHÖNES WOCHENENDE MIT ALL UNSEREN FREUNDEN. DANKE AN ALLE DIE DIES ERMÖGLICHT HABEN – OHNE EUCH WÜRDEN WIR DIE 3000GRAD NICHT ERREICHEN !!!

.

SEE YOU, 3000Grad

.

Music: Kuoko, Timboletti, Iseo & Dodosound, Kerala Dust, Monolink, Jonz & the Band
Video by www.2blenden.com Cam: Henri Tonn, Andreas Radke Edit: Henri Tonn
Photo by André Vandrey ( www.facebook.com/sebastian.vandrey )

.

.

.

.