Amtswerder

Amtswerder befindet sich im Ort Feldberg eine schöne 3000Grad Badestelle für euch.
Dort findet ihr viele Programmpunkte aus dem Workshop Bereich.

 

Anreise

Küstersteig 19, 17258 Feldberg, Feldberger Seenlandschaft
Bahnhof: Fürstenberg (Havel) oder Neustrelitz (siehe: Shuttle Busse)
Anreise Info: www.3000grad-festival.de/downloads/Koordinaten3023.pdf


A
rschbombenbattle

Ihr seid herzlichst eingeladen , das Zusammentreffen eures größten Körpermuskels mit der Wasseroberfläche möglichst dramatisch zu gestalten. Der Gesamtauftritt entscheidet. Wer in Verkleidung, Performance und allgemeinem Rumgealbere eine phänomenale Idee hat, kann die Jury damit überzeugen und den heiß begehrten Pokal sowie ein Ticket für 2024 abräumen.
( Ihr wollt teilnehmen ? Dann meldet euch bis Samstag 13.00 am Infopoint an, Start ist am Samstag 15 Uhr )

Awareness

Jeder ist willkommen! Unabhändig von Geschlecht, Hautfarbe, sexueller Orientierung, kulturellen Hintergrund und Körperbeschaffenheit. Du fühlst dich unwohl? Du hast etwas Unangenehmes beobachtet oder sogar erlebt? Deine Grenzen werden nicht respektiert? Wir & das Awareness-Team vom b-aware Kollektiv sind für dich da! Das Awareness-Zelt findet ihr auf dem Lageplan. Zusätzlich ist das Team auf dem Platz unterwegs klar erkennbar in Pinkfarbenden Westen.  Lasst uns das 3000Grad-Festival weiterhin gemeinsam zu einem möglichst geschützten und diskriminierungsarmen Ort machen.

Baden & Badeshuttle

Das Baden ist ausdrücklich verboten am nahegelegenen Schmalen Luzin. Aber wir haben für euch wieder eine 3000Grad Badestelle in Feldberg am Amtswerder geschaffen. (Fußläufig erreichbar) Dort findet ihr auch schöne Programmpunkte für Körper & Geist, diese könnt ihr im Guide & auf dem Badeflyer finden.
Badeshuttle: Dieser fährt Samstag Ab 10:00 Uhr. Nach Bedarf fährt vom BHF “Alter Bahnhof” in Feldberg ein Badeshuttle für 2-€ zur Badestelle auf der Halbinsel Amtswerder in Feldberg.


C
amping

Ab Freitag 10:00 Uhr öffnet unser Einlass und ihr könnt bei uns einchecken.
Auch der Campingplatz wird Freitag 10:00 Uhr seine Pforten öffnen und schließt am Montag 15:00 Uhr wieder. Für alle, die mit dem Womo oder PKW auf der Campingfläche stehen wollen, ist ein jeweiliges Mautticket nötig. Neben dem Mauttickets gibt auch kostenfreie Parkplätze für eure Auto´s. Die “Only-Tent”Camp ist ganz nah. Stromanschluss steht leider nicht zur Verfügung.
Seht bitte von einer früheren Anreise ab! Wir können euch nicht früher auf das Gelände lassen. Die Gegend ist aber so schön, dass es jede Menge Campingplätze gibt, auf denen ihr stattdessen campen könnt.


F
ahrradverleih

In der Nähe des Einlasses gibt es Einen, gegen einen kleinen Taler zum Ausleihen um z.B. den Amtswerder-Strand zu besuchen.


F
ahrradverleih

Unser kleines Family Camp ist nah am WC Royal, den Duschen und der Wasserstelle – und bitte nur für Familien mit kleinen Kindern. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass Minderjährige nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person unser Festival besuchen dürfen. Kinder ab dem 14. Lebensjahr müssen den vollen Eintrittspreis zahlen, Kinder unter 14. dürfen kostenlos mitkommen.


F
euer

Damit das Festival demnächst nicht Asche, See & 3000Grad heißt, ist jegliche Form von offenem Feuer streng verboten. Es besteht hohe Waldbrandgefahr- also bitte nicht Grillen, Rumfackeln oder Feuerwerken!


K
örper & Geist

Mobilisiert euren Körper & Geist mit Yoga am See, Bewegungen und Meditation.
Die genauen Programmzeiten und -Orte könnt ihr dem Guide entnehmen.


S
huttle – Busse / Reise

Bahnhöfe
Ihr wollt mit dem ÖPNV zum Festival kommen? Dann steuert die Bahnhöfe Fürstenberg (Havel) oder Neustrelitz an.

Anreise
Vom Bahnhof Fürstenberg (Havel) fahren unsere behindertengerechten Busse zum Festival, regelmäßig auch mit Fahrradanhänger.
Freitag: Ab 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr (letzter Fahrtbeginn)
Sonntag: 12:45 Uhr bis ca 19:15 Uhr

Kosten: 10€ pro Fahrt. Für 15€ gibt’s die Kombitickets (Hin- und Rückfahrt) erhältlich am Bahnhof Fürstenberg und im Bus.

Ab Neustrelitz
Aus Neustrelitz ZOB fährt die Buslinie 619 zum BHF Alter Bahnhof in Feldberg.
Freitag und Montag ab 08:10 Uhr im 2 Stundentakt bis 20:10 Uhr.
Samstag und Sonntag ab 10:10 Uhr im 2 Stundentakt bis 20:10 Uhr.
!Achtung! Es können in diesem Jahr keine Sonderbusse der Linie eingesetzt werden, sodass die Kapazitäten sehr eingeschränkt sind. Nutzt am besten unseren Festival-Shuttle Richtung Fürstenberg (Havel).
Rückreise

Nach Fürstenberg (Havel)
Sonntag: ab 12:30 stündlich bis 19:00 Uhr
Montag: Von 12:00 bis 15:00 Uhr
Hinweis: die Busse fahren erst los, wenn diese mindestens halbvoll sind, also plant zeitlich nicht zu knapp.

Nach Neustrelitz
Aus Feldberg fährt die Buslinie 619 ab BHF Alter Bahnhof nach Neustrelitz ZOB.
Sonntag und Montag: 7:55 Uhr, 10:55 Uhr, dann im 2 Stundentakt bis 18:55 Uhr
!Achtung! Auch hier werden leider keine Sonderbusse auf der Linie eingesetzt, sodass die Kapazitäten sehr eingeschränkt sind. Nutzt am besten unseren Festival-Shuttle Richtung Fürstenberg (Havel)

Download KOORDINAT2023


V
olleyball -und Tischtennis – Turnier

Den Ball flach halten könnt ihr woanders. Auf dem 3000Grad Festival wollen wir die runden Dinger fliegen lassen, und zwar auf dem Tisch und übers Netz. Für das traditionelle Volleyball- und Tischtennis-Turnier könnt ihr euch bzw. euer Team bis spätestens Samstag Mittag, 12.Aug., 12:00 Uhr am Infopoint anmelden. Klar, einen Pokal gibt es am Ende auch. Tischtennisschläger bitte selbst mitbringen!


V
orträge

Menschenrechte , Umweltschutz und Naturschutz liegen uns allen am Herzen. Spannende Vorträge findet ihr zahlreich dazu am Freitag & Samstag. Die genauen Zeiten findet ihr im Guide & am Infopoint. Unbedingt vorbeikommen!


W
orkshops

Kreativ sein, was Neues lernen, Musizieren, etwas entstehen lassen – alles das könnt ihr im Workshop-Programm erleben.


Z
äune

Ja, die Dinger sehen ein bisschen doof aus. Aber sie sind eine sinnvolle Auflage vom Amt, die uns vor Augen hält: Im Naturschutzgebiet haben wir nichts zu suchen. Bitte haltet euch unbedingt daran, sonst gefährdet ihr aktiv die Genehmigung des nächsten Festivals!

 

Unterstützt durch…